A A A
Druckversion

Pflegeleitlinien der Diakonie-Sozialstation Tarmstedt

  • Wir erhalten die Selbstständigkeit und das Selbstwertgefühl der Patienten.
  • Wir beachten das Selbstbestimmungsrecht der Patienten.
  • Wir unterstützen die Patienten in der Krise der Krankheit, Eingeschränktheit und des Sterbens.
  • Wir gestalten den Pflegeprozeß unter Berücksichtigung der Biographie des Patienten.
  • Wir beziehen Familie und Umfeld mit ein.
  • Wir beraten und leiten an: in der jeweiligen Pflegesituation von Patienten und Angehörigen.
  • Wir stärken und fördern Fachkompetenz und Selbstwertgefühl durch konstruktive Teamarbeit und kontinuierliche Fortbildung.
  • Wir erkennen und beachten die Möglichkeiten unseres Handelns.
  • Wir orientieren uns an Pflegetheorien.
  • Wir planen, dokumentieren und kontrollieren unsere Pflege.
  • Wir sichern die Qualität der Pflege und Anwendung von Pflegestandards.
  • Wir kooperieren mit allen an der Pflege beteiligten Personen sowie den Einrichtungen des öffentlichen und sozialen Gesundheitswesens im Bereich der Altenpflege Tarmstedt.
  • Wir bekommen Hilfe durch Supervision und seelsorgerliche Begleitung.
Vertrauen ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code