A A A
Druckversion

Kosten

Auch die Diakonie-Sozialstation muß auf ihre Kostendeckung achten. In vielen Fällen werden die anfallenden Kosten von den Krankenkassen bzw. den Pflegekassen oder anderen Kostenträgern übernommen. Die Kassen übernehmen aber nicht alle Leistungen. Durch die Einstufungspraxis in der Pflegeversicherung ist der Kostenübernahmerahmen an die Pflegestufen gebunden. Bei einem geringen Hilfebedarf erfolgt oftmals keine Einstufung. Vor allem sind hier die hauswirtschaftlichen Leistungen betroffen.

Da es hier eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam Ihren individuellen Hilfebedarf und erstellen Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Unsere Pflegedienstleitung gibt Ihnen gerne Auskunft.

Wünschen Sie ein Beratungs- oder Informationsgespräch? Dann rufen Sie einfach bei uns an. Wir kommen auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Kontakt:

Pflegedienstleitung: Henry Michaelis
Stellvertretende Pflegedienstleitung:
Claudia Sprung:

Tel. 04283/1234

Die Beratung und Information ist selbstverständlich kostenlos.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code