A A A
Druckversion

Pflegefall in der Familie - Diakoniestationen beraten

Wird ein Familienmitglied pflegebedürftig, herrscht oft große Ratlosigkeit:

  • Wo finde ich Hilfe?
  • Welche Unterstützung ist notwendig?
  • Wie kann die Familie entlastet werden?

Um in Situation Angehörige kompetent zu beraten, beteiligt sich die Diakonie Sozialstation Tarmstedt an dem Projekt “Stärkung der Beratungskompetenz in den Diakoniestationen mit dem Fokus Angehörige”. Demnach sind diejenigen, die Pflege brauchen und ihre Angehörigen selbst die besten Experten für ihre persönliche Situation und ihren Bedarf. Ihnen muss jedoch die ganze Palette möglicher Hilfen aufgezeigt werden.

Frau Claudia Sprung hat ihre Zusatzausbildung im Lutherstift Falkenburg, dem Bildungszentrum für Diakonie und Kirche, abgeschlossen. Wir können Familien helfen, im Notfall schnell das richtige Angebot zu finden, bieten darüber hinaus aber auch eine kontinuierliche Begleitung und Unterstützung in allen Fragen zur Pflege an.

Sie können sich von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Anlaufstelle Bremer Landstr. 1a in 27412 Tarmstedt oder bei sich zu Hause beraten lassen.

Unter der Telefon Nr.: 04283/1234 können Sie mit uns einen Beratungstermin vereinbaren.

Ansprechpartner sind Herr Henry Michaelis oder Frau Claudia Sprung.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code